Unsere Tiere

Tiervermittlung per Mausklick?

Zahlreiche Hunde, Katzen, Kaninchen, Meerschweinchen und andere Kleintiere warten sehnsüchtig auf ein neues Zuhause. Wir zeigen hier die Tiere, die derzeit für die Vermittlung freigegeben sind. Die Angaben zu den einzelnen Vierbeinern bieten Ihnen eine grobe Orientierung. Passen Größe, Alter, Geschlecht und Charakter zu Ihnen und Ihrer Familie?

Dann schauen Sie doch im Tierheim vorbei und lernen Sie Ihr zukünftiges Familienmitglied persönlich kennen. Lassen Sie sich von erfahrenen Tierpflegerinnen und Tierpflegern beraten und nehmen Sie sich genug Zeit für Ihre Entscheidung.

Bedenken Sie: Tiere sind kein Konsumartikel. Die Adoption eines Tieres ist eine Entscheidung, die Ihr Leben für lange Zeit verändert. Daher vermitteln oder reservieren wir Tiere nicht per Klick, per Mail, Fax oder telefonisch.

Notwendige Schritte

  • Kommen Sie ins Tierheim und lernen Sie Ihr neues Familienmitglied persönlich kennen.
  • Wenn Sie sich ernsthaft für ein Tier entschieden haben, füllen Sie eine Selbstauskunft aus.
  • Vereinbaren Sie ggf. einen Termin für einen Hausbesuch vorab (bei Hunden obligatorisch).
  • Bitte legen Sie Ihren Personalausweis vor und ggf. das Einverständnis des Vermieters (formlos).
  • Vereinbaren Sie einen Abholungstermin.
  • Ihr Tier wird vor der Abholung noch einmal dem Tierarzt vorgestellt.
  • Beim vereinbarten Termin erhalten Sie einen Abgabevertrag, eine Kopie Ihrer Daten, ein Krankenblatt, das alle medizinischen Befunde und den aktuellen Status enthält, ggf. den Impfpass, ein Merkblatt für medizinische Notfälle in den ersten 14 Tagen und eine Quittung über die Höhe der Abgabegebühr.
  • Wir melden Ihr Tier umgehend beim Deutschen Haustierregister. Sie erhalten eine Bestätigung direkt von dort.

Zur Vorbereitung finden Sie hier die wichtigsten Informationen und Formulare:

Formulare: